WIE

 


   Film-Aufstellung

    Mit Stellvertretern oder Platzhaltern

    stellen Sie Ihr Anliegen im Raum auf.

    Anschliessend bringen wir ihr System

    in Bewegung. Als „Stellvertreter“

    können Sie Personen, als „Platzhalter“

    Gegenstände und Begriffe einsetzen.


   Offene Film-Aufstellung

    Aus dem Drehbuch oder dem Projekt

    wird alles offen mitgeteilt. Diese Form

    der Aufstellung erhält im Vorfeld eine

    stärkere Ausrichtung.


   Halbverdeckte Film-Aufstellung

    Die Story oder das filmische Konzept

    bleiben verdeckt und so geschützt.

    Ein Teil wird für das Anliegen offen

    gelegt, z.B. das Beziehungsgeflecht.


   Verdeckte Film-Aufstellung

    So ist Ihr Stoff oder Thema am

    stärksten geschützt. Diese Methode

    schafft ein sehr klares System und

    ist gerade darin sehr wirkungsvoll.


   3 Varianten für die 3 Modelle

    1 Sie + Personen als Stellvertreter

    2 Sie einzeln + Platzhalter  

    3 Sie + Sie + Sie ...

       sind wechselseitig Stellvertreter

       für ihre verschiedenen Anliegen